Bonne Nouvelle veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

27.09.2016

 

Ein Jahr nach dem Beitritt zum Global Compact, kommt Bonne Nouvelle seiner Berichtspflicht nach und veröffentlicht seine Communication on Progress (COP) in Form eines Nachhaltigkeitsberichts. Dabei richtet sich der Bericht auch nach den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI). Die Schwerpunkte der weltweit gültigen Grundprinzipien liegen bei dem Schutz und der Wahrung der Menschenrechte, der Arbeitsnormen, des Umweltschutzes und der Korruptionsbekämpfung.

„Nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung sind für Bonne Nouvelle sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir uns im vergangenen Jahr für den Beitritt zum Global Compact entschieden und raten dies auch jedem unserer Kunden“, so Simone Stein-Lücke, Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur. Unternehmen können auch gesellschaftspolitische von einer Teilnahme am Global Compact profitieren. Neben der Sicherung eines stabilen Umfeldes für ihre Aktivitäten, ist der Einfluss auf die Mitarbeiterloyalität und -motivation nicht zu unterschätzen. Außerdem trägt ein solches Engagement auch zum gesteigerten Bewusstsein für die Einhaltung ethischer Grundsätze bei Kunden, Dienstleistern und Investoren bei.

Sollten auch Sie über einen Beitritt zum Global Compact oder über die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes nachdenken, so wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. Wir beraten und unterstützen Sie gerne.

Der Nachhaltigkeitsbericht von Bonne Nouvelle ist hier verfügbar.