Simone Stein-Lücke

Simone Stein-Lücke ist Gründerin und Geschäftsführerin von Bonne Nouvelle. Als Kommunikationswissenschaftlerin verfügt sie über mehr als 15 Jahre Erfahrung in nationaler wie internationaler Unternehmenskommunikation sowie in Politikberatung. Zunächst als Sprecherin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend tätig, war sie später Leiterin der Kommunikation CortalConsors, Dresdner Bank sowie Diageo.

Ehrenamtliches Engagement

Simone Stein-Lücke gründete die Bonner Bürgerstiftung Rheinviertel mit, sitzt im Beirat des Campus Muengersdorf Köln, gehört zum Gründungskreis der Alumni Publizistik an der Universität Mainz und des Fördervereins des Deutschen Museums Bonn. Seit Juni 2014 ist sie CDU-Bezirksbürgermeisterin in Bad Godesberg, Bonn und sitzt im Aufsichtsrat der VEBOWAG Bonn.

Wilhelm Staudacher

Staatssekretär a.D. Wilhelm Staudacher verstärkt als Senior Consultant (Of Counsel) das Team von Bonne Nouvelle in den Bereichen Public Affairs und Internationale Kundenbeziehungen. Der Jurist leitete unter Bundespräsident Prof. Dr. Roman Herzog das Bundespräsidialamt in Berlin. Im Anschluss war er über zehn Jahre als Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (KAS) tätig und leitete bis 2011 die italienische Repräsentanz der KAS in Rom. Wilhelm Staudacher gilt als weltweit hervorragend vernetzt und verfügt über ausgezeichnete Kontakte in nationaler, internationaler Politik und Wirtschaft.

Stefan Krause

Stefan Krause ist bei Bonne Nouvelle als Berater, Teamleiter und Ausbilder tätig und Ansprechpartner in allen Bereichen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Konzeption und Umsetzung von nachhaltigen Projekten, dem Veranstaltungsmanagement und Social Media. Er studierte Germanistik und Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Nebenberuflich sammelte er erste Erfahrungen beim WDR, bei dem Verlag für die deutsche Wirtschaft AG und bei einem Magazin der Bundeswehr. Zudem schreibt er als freier Autor für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Ehrenamtliches Engagement

Stefan Krause liegt Medienbildung für Nachwuchskräfte sehr am Herzen. Er engagiert sich für mehrere Projekte auf dem Jugendforum NRW der Stadt Köln und des Familienministeriums NRW. Zuvor engagierte er sich 6 Jahre lang in der Jugendarbeit einer katholischen Kirchengemeinde im Rheinland.

Kristina Schaufler

Kristina Schaufler fungiert als Junior PR-Beraterin bei Bonne Nouvelle. Sie ist insbesondere in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media sowie Corporate Social Responsibility tätig. Darüber hinaus begeistert sie sich für die Themen Industrie, Technik und Wirtschaft. Sie studierte Technikjournalismus/PR an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Um PR-Luft zu schnappen, sammelte sie bereits studienbegleitend in einem fünfmonatigen Praktikum erste praktische Erfahrungen. Nach Ihrem Praktikum entdeckte sie die Begeisterung für die Arbeit in der PR-Branche und absolvierte bei Bonne Nouvelle ein Volontariat.

Ehrenamtliches Engagement

Kristina Schaufler stand dem Bernd Best Turnier, dem größte Rollstuhlrugby-Turnier der Welt, als „Helping Hand“ zur Seite.

Nicole Gehlhaar

Nicole Gehlhaar ist als Assistentin der Geschäftsleitung tätig und engagiert sich insbesondere für die Koordination mit der Bezirksverwaltungsstelle. Zuvor absolvierte die 24-jährige ein Studium an der Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn mit den Fächern Geschichte und Germanistik, welches Sie im Jahr 2015 mit dem Bachelor abschloss.

Ehrenamtliches Engagement

Nicole Gehlhaar absolvierte außerdem ehrenamtliche Praktika in einer Kindertagesstätte.

Sina Vogt

Sina Vogt ist unsere Partnerin für die Kompetenzbereiche strategische Kommunikation im Gesundheits- und Krankenhauswesen, Health Care und Krisenkommunikation. Sie war zunächst Journalistin und anschließend als Kommunikationsleiterin im Unfallkrankenhaus Berlin und dem Universitätsklinikum Köln tätig.

Ehrenamtliches Engagement

Sina Vogt engagiert sich vornehmlich im Bereich Menschenrechte. Nach jahrzehntelangem Engagement bei amnesty international ist sie seit einigen Jahren in der Initiative gegen die Todesstrafe e.V. Zudem ist sie aktiv in ihrem Berufsverband Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv).

Aiga Gräfin von Kesselstatt

Gräfin von Kesselstatt ist unsere Kompetenzpartnerin zum Thema Finanzkommunikation. Ihre Führungserfahrung aus vielen Jahren Investor Relations im Bankbereich, wo sie zum Kernteam eines großen Börsengangs gehörte, stellt sie unseren Kunden zur Verfügung. Zudem war Gräfin von Kesselstatt als Aktienanalystin, in der Vermögensverwaltung sowie im Bereich des analysebasierten Aktien-Sales für internationale institutionelle Investoren tätig.

Alexander Wald

Alexander Wald ist unser Partner für die Kompetenzbereiche IT / Telekommunikation, Enterprise Mobility, Pharma. Seit gut 20 Jahren ist er in den Bereichen strategisches Marketing, Kommunikation und Public Relations zu Hause. 11 Jahre davon leitete er als Gründer und Inhaber zwei Werbeagenturen in Mainz. Er ist ausgebildeter Marineoffizier und wird von der Deutschen Marine mehrmals pro Jahr als Pressestabsoffizier im In- und Ausland sowie als Marketingexperte eingesetzt.

Ehrenamtliches Engagement

Alexander Wald ist seit 1996 Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland und seit 2002 Senator (lebenslanges Mitglied) des weltweiten Dachverbands „Junior Chamber International“ (JCI). Ebenso ist er als Mentor tätig sowie Mitglied im Lions Club Wiesbaden-Neroberg.